Information

Die in den DRGs geforderte aktivierende therapeutische Pflege
(OPS 8-550, 8-552, 9-200 sowie 9-500) ist Inhalt eines Bobath Pflegegrundkurses, sowie des -Aufbaukurses


Termine

Start der nächsten Ausbildung zum Praxisbegleiter Bobath BIKA® am 01.09.2017!
Jetzt informieren und bis zum 01.04.2017 anmelden.


Literaturhinweise

 

 

 

a. Primärliteratur:

 

Gisela Ritter, Alfons Welling, Gabriele Eckhardt – unter Mitarbeit von Helga Treml-Sieder:

Die 10 Prinzipien des Bobath-Konzepts in der Entwicklungsneurologie und Neurorehabilitation
Bestellungen: sekretariat@bobath-vereinigung.de

 

Biewald, F. (Hrsg.): Das Bobath-Konzept, Wurzeln, Entwicklungen, neue Aspekte, Urban &

Fischer bei Elsevier Verlag, München 2004

 

Dammshäuser, B.: Bobath-Konzept in der Pflege, Grundlagen, Problemerkennung und

Praxis, Elsevier Verlag, 2. Auflage München 2012

Buchbesprechung

 

Friedhoff, M., Schieberle, D.: Praxis des Bobath-Konzepts, Grundlagen – Handlings –

Fallbeispiele, Thieme Verlag, 3. Auflage Stuttgart 2014

 

Gjelsvik, B.: Form und Funktion, Neurologie, Bobath-Konzept, Physiotherapie, Thieme

Verlag, Stuttgart 2002

 

Gjelsvik, B.: Die Bobath-Therapie in der Erwachsenenneurologie, Thieme Verlag, Stuttgart

2007

 

Paeth Rohlfs, B.: Erfahrungen mit dem Bobath-Konzept, Grundlagen – Behandlung –

Fallbeispiele, Thieme Verlag, Stuttgart 2005

 

Viebrock H., Forst B. (Hrsg.): Bobath, Therapiekonzepte in der Physiotherapie, Thieme

Verlag, Stuttgart 2008

 

b. Weiterführende Literatur:

 

Kerkhoff, G.: Neglect und assoziierte Störungen, Hogrefe Verlag Göttingen 2003

 

Prosiegel, M.: Neuropsychologische Grundlagen und ihre Rehabilitation, Pflaum Verlag,

München 2002

 

Schmidt, R. F., Schaible, H.-G. (Hrsg.): Neuro- und Sinnesphysiologie, Springer Verlag,

Berlin 2006

 

Spitzer, M.: Geist im Netz, Modelle für Lernen, Denken und Handeln, Spektrum Verlag,

Heidelberg 2000

 

Spitzer, M.: Lernen, Gehirnforschung und die Schule des Lebens, Spektrum Verlag,

Heidelberg 2002

 

Spitzer, M.: Selbstbestimmen, Gehirnforschung und die Frage: Was sollen wir tun?,

Spektrum Verlag, Heidelberg 2003

 

c. Geschichtliche Literatur:

 

Bobath, B.: Hemiplegie Erwachsener, Befundaufnahme, Beurteilung und Behandlung,

Thieme Verlag, Stuttgart 1985

 

Bobath, B., Bobath K.: Die motorische Entwicklung bei Zerebralparesen, Thieme Verlag,

Stuttgart 2005

 

Davies, P.: Im Mittelpunkt, Springer Verlag, Heidelberg 1991

 

Davies, P.: Wieder aufstehen, Springer Verlag, Heidelberg 1994

 

Lutz, L.: Handlings nach Bobath, Vincentz Verlag, Hannover 1998

 

Urbas, L.: Pflege eines Menschen mit Hemiplegie nach dem Bobath-Konzept, Thieme

Verlag, Stuttgart 2005

 

Vereinigung der Bobath-Therapeuten Deutschlands e.V. (Hrsg.): Zum Gedenken an Dr. h.c.

Bertha Bobath und Dr. med. Karel Bobath, München 1991

 

d. Ergänzende Literatur zum Thema Rehabilitation:

 

Affolter, F. D.: Wahrnehmung, Wirklichkeit und Sprache, Neckar Verlag, Villingen-

Schwenningen 2006

 

Bartholome, G. et al.: Wenn die Organisation des zentralen Nervensystems zerfällt – und es

an gespürter Information mangelt, Neckar-Verlag, Villingen-Schwenningen 1993

 

Lutz, L.: Das Schweigen verstehen, Springer Verlag, Heidelberg 2004

 

Nusser-Müller-Busch, R.: Die Therapie des Facio-Oralen Trakts, F.O.T.T. nach Kay

Coombes, Springer Verlag, Berlin 2007

 

Prigatano, G. P.: Neuropsychologische Rehabilitation, Grundlagen und Praxis, Springer

Verlag, Berlin 2004

 

Bauby, J.: Schmetterling und Taucherglocke, Paul Zsolnay Verlag 1997

 

Sacks, O.: Der Mann, der seine Frau mit seinem Hut verwechselte, Der Tag an dem mein

Bein fortging, Rowohlt Verlag, Berlin 2008

 

Tropp Erblad, I.: Katze fängt mit S an, Aphasie oder der Verlust der Wörter, Fischer Verlag,

Frankfurt 2001

 

Zimmer, D.: Die gelbe Karte, Bastei Lübbe Verlag, Bergisch Gladbach 2002

 

Weitere Literatur:

Archiv zum Bobath Konzept